Titelbild gegen-einzelhaltung.de Tiergerechte Haltung für Vögel - Argumente, Erlebnisberichte, Fotos - nur gemeinsam ist nicht einsam
Gegen Einzelhaltung / Gemeinsam zahm

Gemeinsam zahm

Dass Wellensittiche nur bei Einzelhaltung zahm werden können, ist ein Gerücht!
Und hier die Beweise:


Zahme Wellensittiche

von Anja
"Das sind Harald, Detlef und Ernesta, die mich besuchen wollten. Ernesta findet Haare ganz toll."


Gemeinsam   zahm - Tina

Gemeinsam zahm - Tina

von Tina:
"Unsere Nymphies leben in einem großen Schwarm in unsere Aussenvoliere mit Schutzhaus. Aber auch draussen können die Süßen genau so zutraulich werden wie in Wohnungshaltung. Wir besuchen sie dort sooft es geht. Sie lieben übrigens Cornflakes und da gehts meist rucki zucki das sie ihre Angst überwinden, denn die sind ja sooo lecker."


Gemeinsam zahm - Paula

Gemeinsam zahm - Paula

von Paula:
"Es ist einfach herrlich, wenn ich z. B. mit Salat komme, ist der Nebensache - erst werde ich als Spielbaum missbraucht, belagert und beknabbert..."


Gemeinsam zahm - Sarah

von mAiSy


Gemeinsam zahm - Jela

von Jela


Gemeinsam zahm - tuFrogsW

von tuFrogsW


Gemeinsam zahm - blueberry

Gemeinsam zahm - blueberry

von blueberry:
"Was ist schöner, als einen Welli auf der Hand zu haben? Zwei Wellis auf der Hand zu haben natürlich! Alle Zweifel, ob meine Sittiche überhaupt richtig zutraulich werden, wenn sie von Anfang an zu zweit sind, haben sich als völlig unbegründet herausgestellt - Baileys und Kahlúa leben noch nicht einmal eine Woche bei mir und kommen schon ohne Zögern auf die Hand,um sich ein paar Leckerbissen zu genehmigen, oder lassen sich relaxt ein wenig kraulen. Umso schöner für mich, zu wissen, dass sie das nicht aus Verzweiflung tun, sondern obwohl sie einen Artgenossen haben (der auch professioneller kraulen kann ^^)"


Gemeinsam zahm - Die Wüppings

von den Wüppings:
"Handzahm trotz Schwarmhaltung......"


Gemeinsam zahm - Adelaida

von Adelaida:
"Seit letztem August haben wir Wellensittiche! Von Anfang an war für uns klar: Es müssen mindestens 2 sein! Also haben wir uns Sophia und Carlos geholt. Anfangs waren die Beiden sehr scheu, nach und nach wurde Carlos immer zutraulicher und kam auch auf die Hand um Kolbenhirse zu fressen. Sie hat sich nicht getraut. Doch dann kam auch sie. Nach ca. 6 Monaten bei uns! Das war ein toller Augenblick für uns!! Unsere scheue Sophia hat sich getraut! Von einem Tag auf dem anderen. Und wie man auf dem Bild sehen kann ist sie mittlerweile schon recht zutraulich und erkundet sehr gerne! Auch ohne Kolbenhirse!
So sieht man, dass Wellensittiche auch wenn sie nicht alleine sind, eine enge Beziehung zu ihren Federlosen aufbauen können! Es ist wirklich sehr wichtig, dass diese hübschen Vögel mindestens einen Vogelpartner bei sich haben! Und das versuchen wir jedem in unserem Bekanntenkreis, der sich nun auch einen Wellensittich holen möchte, vor Augen zu führen!"

Pinguin

nach oben

© 2005-2010 gegen-einzelhaltung.de